Sie sind hier: Aktuell

Beste Unterhaltung, stimmungsvolle Blasmusik und gute Unterhaltung. So haben die Oberfeller ihre Alte Kirmes gefeiert. Viele Gäste, Freunde und Förderer waren der Einladung des Musikvereines Mosella und der Kulturförderung Oberfell gefolgt und in die Mosella-Halle gekommen.
Zum Auftakt der Alten Kirmes wurde um 17.30 Uhr ein feierlicher Gottesdienst mit Pfarrer Helmut Kusche in der Pfarrkirche St. Nikolaus Oberfell zelebriert. Nach der Hl. Messe, die musikalisch vom Kirchenchor „Cäcilia“ Oberfell mitgestaltet wurde, ging es - der Vereinsfahne der Mosella folgend - und musikalisch begleitet von der Jugendfeuerwehrkapelle Koblenz Lay mit einem Umzug in die liebevoll festlich geschmückte Mosella-Halle. Dort startete dann ein unbeschwerter Kirmesabend mit freudigen Liedern des Kirchenchors Cäcilia und des MGV „Moselgruß“ und mit klasse Blasmusik der Jugendfeuerwehrkapelle aus Koblenz-Lay, dem Musikverein Lonnig und dem Mittelrheinischen Jugendblasorchester Boppard, Bad Salzig.
Die Musiker aller drei Musikvereine waren in Höchstform, hatten sich bestens vorbereitet und sorgten mit ihrer stimmungsvollen Musik für Schwung und gute Laune.
Dankenswerterweise waren auch die charmanten Oberfeller Weinmajestäten, Weinkönigin Leonie I. mit ihren Prinzesssinnen Johanna und Anna der Einladung gefolgt und richteten ein Grußwort an die Festgäste. Zudem bescherten sie als Glücksfeen bei der großen Tombola vielen glücklichen Gewinnern tolle Preise.
Eine wunderschöne Alte Kirmes, die den vielen Musikfreunden in bester Erinnerung bleiben wird.